Voraussetzungen

  • GST-Aktivmitgliedschaft
  • Einhaltung der Statuten, der Standesordnung und der weiteren Bestimmungen und Richtlinien der GST
  • Abrechnung über die TVS

Mögliche Kreditnehmer bei Eröffnung, Übernahme einer Praxis / Teilhaberschaft in Gemeinschaftspraxis

  • Jungdiplomierte
  • AssistentInnen in Praxis / angestellte TierärzteInnen in Firmen und Behörden
  • Erneuter Einstieg nach Aufgabe der unselbständigen Berufstätigkeit (falls nicht schon ein Kreditjahr bezogen wurde)
  • Regelung für Gemeinschaftspraxen: Keine Beschränkung der Anzahl Kreditjahreverträge / Darlehensverträge pro Praxis; Solidarhaftung bei mehr als 2 gleichzeitig laufenden Kreditjahrverträgen / Darlehensverträgen

Ablauf zur Gewährung eines Kreditjahres

  • Gesuch bei der GST
  • Prüfung durch die GST
  • Meldung und Auftrag zu Vertragsabschluss an TVS
  • Interne Prüfung durch TVS
  • Abschluss des Vertrages durch Kreditnehmer und TVS
  • Rechtsgültig nach Unterzeichnung durch Kreditnehmer und TVS
  • Zuständigkeit für Gewährung des Kreditjahres --> GST
  • Abwicklung des Vertrages --> TVS

Bestimmungen des Kreditjahrvertrages

  • Stundung aller bei der TVS eingehenden Medikamentenrechnungen von Vertragslieferanten bis zum Gesamtbetrag von Fr. 50'000.00 während eines Jahres
  • Übernahme der Zinskosten des Kredites bei der TVS durch die GST während eines Jahres (max. 5 %)
  • Die den Betrag von Fr. 50'000.00 überschreitenden Medikamentenbezüge gelten als normale Bezüge und werden den allgemeinen Geschäftsbedingungen entsprechend verrechnet
  • Nach Ablauf des Kreditjahres: Möglichkeit der Umwandlung des Betrages von max. Fr. 50'000.00 in ein Darlehen bei der TVS GST AG

Vorteile des Kreditjahres

  • Betrag von max. Fr. 50'000.00 frei für andere Investitionen oder zur Reduzierung des Gesamt-Kapitalbedarfs
  • zinslos (bis 5 % des jeweiligen fälligen Ausstandes, bei höheren Zinsen wird die Differenz verrechnet)
  • keine Kosten, keine Sicherheiten nötig (Ausnahme: Gemeinschaftspraxen mit mehr als 2 gleichzeitig laufenden Verträgen)
  • alle Vorteile der Verrechnung über die TVS

Darlehensvertrag

  • Gesuch an TVS zur Umwandlung der im Kreditjahr beanspruchten Summe in ein Darlehen ( max. Fr. 50'000.00 )
  • Darlehensvertrag zwischen TVS und Tierärztin oder Tierarzt
  • Amortisation: innert 5 Jahren oder schneller
  • 1. Rate und 1. Verzinsung: 1 Jahr nach Abschluss des Kreditjahres
  • Aufgabe der Praxistätigkeit innerhalb der Darlehensdauer: Ein eventuell verbleibender Betrag wird sofort fällig
  • Eine Weiterführung der Verrechnung über die TVS wird auch nach Ende des Darlehensvertrages aus Solidaritätsgründen erwartet

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Passwort vergessen?